Seltsame Dinge: "Die verlorene Schwester" Review

Seit wir in der vorherigen Show von Jane (Eleven) beraubt wurden, gab uns “The Lost Sister” eine Episode voller überraschend schillernder Kurven und Drehungen zu sehen. Das Geheimnis um die falsche Band aus Pittsburgh wurde in einer der besseren Episoden der ganzen Serie beantwortet. Es mag bei allen Ereignissen in Hawkins ein wenig fehl am Platze sein, aber vergiss nicht, Duffer Brothers spielt hier ein langes Spiel.

Wie ein guter Marvel- oder DC-Film, wenn du einen neuen Charakter einführst, musst du einen Weg finden, ihn an die ständig wachsende Welt zu binden. Für unsere Hauptfigur, Eight (Linnea Berthelsen), ist sie nun Teil des gerade begonnenen Stranger Things Universums. Während die Enthüllung triumphiert, ist es vielleicht das letzte Mal, dass wir uns in dieser Saison getroffen haben. Wir müssen bis nächstes Jahr warten, bevor wir mehr über ihn erfahren.

Ob wir in dieser Staffel noch einmal Acht sehen, wird sein Charakter einen bleibenden Einfluss auf Jane haben, wenn sie nach Hause reist. Es gibt viele Entwicklungen hier, als Acht und Jane kämpfen, um über einander zu denken. Der interessante Aspekt dieser Episode ergibt sich aus ihren unterschiedlichen Ansichten, wie man sich an denen rächt, die sie verfolgt haben. Dieses Szenario macht es zu einer lustigen Zeit für Ausländer, die schwer zu vergessen sind.

READ  Die seltsamen Dinge: "Dig Dug" Review

Die erste erwähnenswerte Stärke ist die helle Seite gegenüber der dunklen Seitenperspektive, die diese Frauen besitzen. Wie Acht, Jane hatte die bösen Jungs zuvor getötet, aber der Mord hat es nicht definiert. Janes Ausbildung im Labor war sehr laut, doch nachdem sie sich entkam, traf sie einen schönen Jungen aus Hawkins, der ihr versehentlich eine neue Art und Weise vermittelte, die Welt zu sehen. Selbst wenn er mit dem Mann konfrontiert war, der seine Mutter gefoltert hatte, entschied er sich, das Richtige zu tun. Jane ist nicht Darth Vader.

Auf der gegenüberliegenden Seite finden wir die Acht, die Berthelsen bemerkenswert beschreibt. Diese junge dänische Schauspielerin soll ein Mädchen sein, das keinen Typen wie Will, Lucas, Dustin und Mike kennengelernt hat. Er kann nichts sehen, als alle seine Feinde zu töten. Brown und Berthelsen liefern alles in “The Lost Sister”, vor allem in der letzten Szene, nachdem Jane beschließt, nach Hawkins zurückzukehren. Dort ist ein Herzschmerz, mit jeder Schauspielerin, die dich in ihren Charakterstatus zieht. Sie wussten, dass sie sich am Ende brauchen würden, aber im Moment muss Jane ihren Freunden helfen. Hoffentlich, wenn wir Acht wieder sehen, wird er nicht auf der anderen Seite des Gegners sein.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, dass Jane zum ersten Mal mit Menschen außerhalb Hawkins interagiert. Chicago ist für ihn ein unbekanntes Territorium, und es ist wichtig, dass der Autor uns mehr Perspektiven gibt, wie er die Welt sieht. Wenn du darüber nachdenkst, sagt Jane nicht viel. Sicher, wir wissen, dass er großartig ist, Eggo liebt und eine gute Party im Fernsehen genießt, aber darüber hinaus ist er immer noch ein Puzzle. Seine ruhige Natur macht es zu einem harten Charakter zu wissen. Er mag abwesend gewesen sein, während seine Freunde in Not sind, aber diese Momente sind notwendig, um einen tieferen Einblick in die Art von Janes Charakter zu bekommen. Was ich sagen will ist, dass dies keine Flucht-Episode ist.

READ  Fremder Hal Dinge: Der Spion & Review

Wenn wir weiter in dieses Kaninchenloch fallen, ist die Trainingsmontage auch ein wichtiger Moment, da es mit etwas verwandt ist, was wir während der Premiere von Staffel 2 vermuten. Jane und Eight bluten immer noch aus der Nase, während sie Kraft ausüben sie, was bedeutet, dass sie es noch nicht gemeistert haben. Acht haben mehr Kontrolle als Jane, aber er hat immer noch seine Grenzen. Ich postulierte, dass es in der Ausländerwelt den Charakter von Professor X geben könnte, jemand, der mit Janes Ausbildung helfen könnte. Unglücklicherweise brachte ihm die Acht einige neue Tricks bei, aber das ist eher gefährlich als gut. Kanalieren Sie all Ihren Hass und Ihre Wut, die an Siths Denkweise aus Star Wars erinnert. Während die zwei Geschichten unterschiedlich sind, bleibt das Prinzip dasselbe.

Obwohl sich nicht viele über diese Episode beschwert haben, ist die Acht-Gruppe eine Gruppe von anstrengenden Menschen. Trotz der Freude, dass der ehemalige Ex-Star-Bodybuilder Kai Greene (Funshine) die Schauspielwelt geprägt hat, hat keiner von ihnen etwas Wichtiges. Axel, Dottie und Mick fühlen sich alle wie Karton-Clips an, was die Band nicht mag. Sogar ihre Kleider fühlten sich an wie jemand, der sie aus dem Halloween-Katalog der 80er Jahre bestellte. Immer wenn Acht wieder auftaucht, hoffentlich kommt diese Bündelgruppe nicht an Bord.

READ  Drei Billboards vor Ebbing, Missouri Bewertung

Die Verlorenen Schwestern, die einst existierten, sind die Untersuchung von Janes brillantem Charakter und führen uns auch zu einer anderen interessanten Figur namens Acht. Berthelsen und Brown sind leuchtendere Beispiele dafür, warum Fremde eines der besten Ensembles haben.

Das Urteil

In einer der besten Serien der Serie haben wir mehr über andere Teenager von Lab Hawkins erfahren. In einer Episode, die ganz dem Eleven gewidmet war, wurden wir von Brown und Berthelsen mit großartigen Performances sowie mit einem dringend benötigten Charakteraufbau für Eleven behandelt.

Hoffentlich ist der obige Artikel für Fans des Spiels nützlich. Also, wenn Interesse an dem Spiel oben? Weitere Details finden Sie auf der Originalseite in diesem Quelllink

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *