Pfeil: "Next of Kin" Übersicht

Manchmal kann ein gutes Ende den Unterschied ausmachen. Es war wirklich eine tolle Abholung von “Arrow” diese Woche. “Next of Kin” verkaufte mich nicht ganz auf die Idee, John Diggle sei der neue Pfeilpfeil. Es vermittelt eine ziemlich grundlegende Geschichte über einen Helden, der sein Bestes gibt, um die Herausforderung zu erreichen und die Schuhe des anderen (oder der Kapuze) zu füllen. Aber mit der letzten Szene, die alles in einem deutlich anderen Licht zeigt, kann es Hoffnung für eine Diggle-Superhelden-Phase geben.

Ich habe viele Bedenken wegen der Idee, den Green Arrow Mantel für einen bedeutenden Zeitraum in Diggle einzusetzen, auch Zweifel daran, wie sein Post-Lian Yu Status Quo behandelt wurde. “Next Kin” scheint solche Bedenken für 95% einer guten Laufzeit zu tragen. Es folgt ein sehr vorhersehbarer Weg. Diggle versucht sein Bestes, um diese unmögliche Verantwortung zu erfüllen, scheitert schwer und gräbt dann alle Hindernisse, um sein Team zum Sieg zu bringen. Das Ärgerlichste ist, wie sich der Kampf am Ende sehr ordentlich und schmerzlos zu wickeln schien. Anscheinend war alles, was Diggle benötigt, um chronische Nervenschäden und schwere psychische Probleme zu überwinden, ein gutes Gespräch und mehr auf das Schlachtfeld konzentriert.

Ob diese Episode dort viele Sachen hinterlassen hat, würde ich auf jeden Fall enttäuscht sein. Aber das endet mit einem anderen Licht. Jetzt wissen wir, dass Diggle die physischen und psychischen Probleme nicht wirklich erobert. Weit davon entfernt. In dieser Episode geht es in einem anderen Kontext etwas anderes vor sich, da er weiß, dass Diggle sich mit seinen aktuellen Problemen auseinandersetzt, indem er größere und erschreckendere Probleme für sich selbst auf der Straße schafft. Diese Episode schließt die Episode der Diggle Arc-Formel nicht aus, aber das hilft definitiv. Und plötzlich finde ich mich mehr in Charakter investiert als in früheren Jahren. Es scheint sehr unwahrscheinlich, dass seine Amtszeit als Green Arrow für immer andauern wird, aber verspricht, ein interessanter Sockel zu sein.

READ  Fremder Hal Dinge: Der Spion & Review

Und selbst wenn Diggles eigenen Bogen meistens wie erwartet gespielt wird, hat dies einen tiefgreifenden Einfluss auf seine Beziehung zu anderen Mitgliedern des Team Arrow. Die unbequeme Freundschaft zwischen Diggle und Dinah ist sehr interessant, denn Dinah versucht, ihre Loyalität zu ihrem Partner mit ihrer Verantwortung gegenüber dem Team als Ganzes auszubalancieren. Die Reibung zwischen Diggle und Rene wird auch gut gehandhabt, besonders jetzt, da wir wissen, dass Rene zu 100% berechtigt ist, seinen neuen Boss zu bezweifeln. Auf der anderen Seite macht die Interaktion zwischen Ollie und Diggle einen anständigen Fall, warum Diggle trotz der aktuellen Probleme der denkbarste Erbe des Mantels sein könnte. Ollie reflektiert ihre Geschichte zusammen und die ständige Angst, die von der Verantwortlichen kommt, ist für einen sehr scharfen Moment zwischen zwei alten Freunden gemacht. Ehrlich gesagt, unabhängig davon, wie lange Diggle in dieser neuen Rolle überlebt, gibt es für Ollie eher eine pensionierte Mentorfigur als eine aktive Superheldin.

Ich vermute, dass sich diese Episode in Bezug auf die Ollie / Felicity-Szene als spaltend erweisen wird. Es liegt auf der Hand, dass Schriftsteller sich ständig wieder mit Ollicity beschäftigen werden. Es bleibt abzuwarten, ob es sich um ein kluges Handeln handelt. Aber für den Moment fühle ich, dass ihr Geplänkel ziemlich fesselnd ist. William in der Mischung zu sein, scheint eine große Hilfe zu sein, da sie den Fokus ihres Willens verschoben, ob sie sich nicht an die beiden Charaktere wenden, die sich damit auseinandersetzen, zum ersten Mal eine Elternfigur zu sein.

READ  Legenden von morgen DC: Zari & Review

Andernorts debütiert diese Episode mit einem DC-Bösewicht in Form von Onyx (Imposters & # 39; Chastity Dotson). Es gibt viele dieser Serien, die mit Charakteren durchgeführt werden können, besonders in Anbetracht des Bogens der Erlösung und seiner Beziehung zur Killer League in Comics. Basierend auf dieser Episode, werde ich nicht zu viel von einem Charakter halten. Er und sein Team sind für normale Standard-Kriminelle der Woche bestimmt. Aber wenn nicht, hat Dotson viele Bildschirmansichten.

Die Anwesenheit zahlte sich in der letzten Begegnung mit Tim Arrow aus. Im allgemeinen ist die Reihenfolge des Kampfes in dieser Woche vergeblich. Der konstante Strobe-Effekt hat nicht wirklich geholfen, ebenso wie Tim Arrows seltsame Triebe, die in die Hotellobby springen. Aber der letzte Kampf zwischen Green Arrow und Onyx über die Limousine ist sehr clever, wobei beide Charaktere auf eine Art und Weise, die an die Eröffnungsszene von Guardian of the Galaxy erinnert, aus dem Blickfeld geraten. 2. Kudos an Regisseur Kevin Tancharoen darüber.

Einige andere Beobachtungen:

  • Wie oft bekommen wir den Kord Industries Akzent, bevor uns die Show Ted Kord selbst gibt? Ist es zu viel, um zu erwarten, dass Michael Emerson in dieser Saison Kord spielt?
  • Dies ist die zweite Woche in Folge ohne Rückblenden. Ich stimme diesem Ansatz zu.
  • Ich interessiere mich für die Richtung der Anti-Vigilante Bill Subplot. Angesichts der Ereignisse, die in den letzten fünf Jahren gefaltet wurden, ist es schwierig zu argumentieren, dass S.C.P.D. in der Lage, die Stadt ohne die Hilfe von Team Arrow zu schützen. Aber mit diesem öffentlichen Referendum haben die Autoren die Möglichkeit zu erkunden, wie sich die breite Öffentlichkeit über ihren kostümierten Beschützer für eine Veränderung fühlt. Hoffentlich wird dies dazu beitragen, den grünen Pfeil zu verschieben, um eine “menschliche Person” zu werden, die Robin Hood-esque beschreibt, die er allgemein wie in Comics beschreibt.
  • Ich erwarte nicht immer dasselbe Niveau an Humor wie Arrow bei den Shows wie The Flash und Legends of Tomorrow, aber die Reihenfolge der Lkw-Fahrt ist eine schöne Erinnerung daran, dass Arrow bei der Auswahl albern sein kann.
READ  DC Haus des Grauens Rezensionen

Das Urteil

Die Pfeile haben in dieser Saison den schwächsten Start von vier Arrowverse-Auftritten. Es ist nicht ganz klar, ob die Autoren einen starken Plan haben, von der 5. Staffel voranzukommen. Die Veranstaltung “Next of Kin” ist eine Bestätigung dafür. . Was zunächst wie die Geschichte der Formel eines Helden aussah, der sich angesichts der Widrigkeiten erhob, erwies sich als etwas viel dunkler und komplizierter. Unabhängig davon, wie lange Diggle in seinem neuen Job bleibt, baut die Serie einen aufregenden neuen Kampf für den Charakter auf.

Hoffentlich ist der obige Artikel für Fans des Spiels nützlich. Also, wenn Interesse an dem Spiel oben? Weitere Details finden Sie auf der Originalseite in diesem Quelllink

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *