Die seltsamen Dinge: "Dig Dug" Review

voller Spoiler für Fremde Dinge Folge “Dig Dug” weiter unten. Achten Sie darauf, alle unsere Staffel 2 hier zu lesen.

“Dig Dug” war die erste von zwei Episoden, die von einem Oscar-gekrönten Regisseur hinter WALL-E Pixar gedreht wurden. Andrew Stanton hat im Laufe der Jahre bewiesen, dass er ein genialer Filmemacher ist. Sogar die finanzielle Katastrophe, die John Carter im Jahr 2012 tat, ist nicht schrecklich, nur schlecht vermarktet.

Mit diesem eindrucksvollen Lebenslauf sieht es so aus, als würde Stanton diese Episode leicht aus dem Park klopfen, und er macht es … manchmal. Dies ist der ungewöhnlichste Moment von Stranger Things in dieser Saison, der bis heute fast immer da ist. Anstelle dieser Episode ist eine Katastrophe, aber die Nuancen sind überall.

Die ersten vier Episoden wurden gekonnt kreiert und geben dem Publikum einen ersten Platz in den Köpfen von Hawkins ‘Kindern, nachdem sie lebensverändernde Ereignisse erlebt haben. Diese Geschichten sind sehr interessant zu sehen, heben Sie diese Saison zuerst, was ihren eigenen Vorteilen entspricht. “Dig Dug” wurde sorglos und machte einige interessante Grundstücke, die wir gesehen haben, indem wir einem einfachen Witz folgten. Es gibt nichts Falsches mit etwas Humor, das sich von Zeit zu Zeit durcheinander bringt, aber es fühlt sich an, als würden die Autoren sagen: “Hey, wir brauchen eine lustige Episode!”

READ  Die Beste GeForce GTX 1080 Ti

Nebenbei gibt es einen wichtigen Moment erwähnenswert. Obwohl nicht die wichtigste Szene, Lucas ‘Abenteuer in dieser Episode ist erforderlich. Byers und Wheelers sind in dieser Serie üblich, aber was ist mit der Sinclair-Familie? Nun, sie lieferten die Ware diese Woche und gaben uns eine tolle Zeit für seine Familie. Dies ist eine großartige Besetzung, daher ist es schwer, jedem die gleiche Menge an Screentime zu geben, aber es ist schön zu sehen, dass die Autoren einer ihrer Hauptcharaktere eine weitere Tiefenebene hinzufügen.

Senden wir jetzt Lucas-Maxs Beziehung. Sink und McLaughlin setzen ihre glänzende Leistung von der letzten Episode fort. Obwohl ich Billy früher gewählt habe, weil es nicht zum Gewicht der Geschichte beigetragen habe, gab es eine erhöhte Spannung, Lucas wiederzusehen. Jetzt, da die beiden Jungen in signifikanter Weise gebunden waren, bedeutete Lucas ‘verletztes Risiko mehr. Wer weiß, Billy könnte eines Tages zu einem großartigen Charakter werden.

Während “Bob the Brain” witzig zu sehen ist, als er Wills Image clever freigibt, ist die Geschichte fast so überzeugend wie Eleven. Wieder war die Episode ein Durcheinander. Warum möchtest du viele alberne Geschichten mit einem jungen Mädchen hinzufügen, das ihre kranke Mutter zum ersten Mal getroffen hat? Okay, das ist ziemlich Bullshit. Zeit, zurück zu den guten Sachen zu kommen.

READ  Wolfenstein 2: Die neue Koloss Rezension

Alles über Jane (nennen wir sie mit ihrem richtigen Namen) versucht, sich mit ihrer verführerischen Mutter in Verbindung zu setzen. Die Ereignisse in Ives ‘Residenz haben wunderbar dazu beigetragen, einige der Schlüsselfragen aufzuzeigen, die wir seit der ersten Staffel hatten. Zu meiner Überraschung, das junge Mädchen neben Jane im Hawkins Laboratory zu sehen. Könnte es unsere illusive Acht sein? Dies ist wahrscheinlich eine sichere Wette, es bringt mehr Fragen.

Zeigt, dass junges Mädchen in Rückblenden ein toller Teaser ist. Die Autoren haben uns eine Menge neuer Informationen verschwendet, und alles, was mehr über Janes jüngere Freunde erzählt, ist definitiv zu viel. Es wird interessant sein zu sehen, was Jane mit all dem Wissen gemacht hat. Wird er bei seiner Familie bleiben, um mehr zu erfahren oder den Jungen Hawkins wieder zu treffen, der gerade in einer verwundeten Welt ist?

Apropos Schmerz und Leid, das Ende von “Dig Dug” bietet eine aufregende Serie von Action-Abenteuern. . Stanton zeigte seine Fähigkeiten hinter der Kamera, als wir Wills Verbindung zu Upside Down untersuchten. Der Großteil der Geschichte bleibt ein Rätsel, aber es gibt eine nennenswerte Korrelation. Wills Beziehung zu anderen Dimensionen erinnert an Harry Potter’s Beziehung zu Voldemort. Alle “Jemand muss sterben, damit andere leben”. Wie Harry fühlte Will, was das schattenhafte Monster fühlte. Zum Guten oder Schlechten sitzen sie fest miteinander.

READ  Legenden von morgen DC: Zari & Review

In einer übermäßig lächerlichen Episode voller bologna und verrückter Privatdetektive, die in einem Bunker eingeschlossen sind, liefert “Dig Dug” fast die Ware. Ein lustiges Ende, Lucas ‘Abenteuer mit Max und Jane’s Wahrheit suchende Mission sind gute Gründe, abzuwarten, was als nächstes passiert.

Das Urteil
Eine ungleiche Episode wurde durch einige emotionale Momente zwischen Eleven und seiner Mutter gerettet. Die Hintergrundgeschichte ist sehr interessant und mächtig, wenn wir mehr über seine mysteriöse Vergangenheit erfahren. Auch Lucas und Maxine leuchten, und die Autoren geben wenig Licht auf die weniger bekannten Charaktere.

Hoffentlich ist der obige Artikel für Fans des Spiels nützlich. Also, wenn Interesse an dem Spiel oben? Weitere Details finden Sie auf der Originalseite in diesem Quelllink

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *